> Zur├╝ck

1. Mannschaft: Platz drei verteidigt

Ruppen Dominik 06.04.2015

Am letzten Sonntag erspielte sich der UHC Naters-Brig gegen das Schlusslicht UHU Bern einen sicheren Sieg. Gegen Bern-West setzte es allerdings eine ärgerliche Niederlage ab.

UHC Naters-Brig  10:4  UHU Bern (6:2)

Die Walliser legten los wie die Feuerwehr und führten nach knapp 7 Minuten mit 5 zu null Toren. Das anschliessende Time Out von Bern liess die Berner etwas besser ins Spiel kommen und die Walliser liessen sich mit der komfortablen  Führungen im Rücken etwas zu sehr in die eigene Hälfte drücken.
Bern kam zwar auf 5 zu 2 heran doch kurz vor der Pause beendete das 6 Tor den Aufschwung der Berner.
Nach dem Tee machte der UHC Naters-Brig nur noch das nötigste und schloss seine Kontermöglichkeiten gekonnt ab. UHU Bern probierte es Minutenlang mit einem zusätzlichen Spieler mehr doch noch etwas Resultatkosmetik zu bewerkstellige, doch die 10 zu 4 Niederlage konnten sie nicht mehr abwenden.

UHC Naters-Brig 3:7 Bern West (3:3)

Von Beginn an zeichnete sich ein offener Schlagabtausch ab. Chancen auf beiden Seiten gab es im Überfluss. Die starken Torhüter und einzelne male auch die Torumrandung verhinderte schlimmeres. Die 3 zu 2 Führung für die Walliser konnten die Berner mit dem letzten Angriff vor der Pause noch ausgleichen. Somit begann auch das Unheil für den UHC Naters-Brig.
Die Berner zwangen den Walliser ihr Spiel auf und die Nastischer wusste sich nicht aus dieser Situation zu helfen. Es war symptomatisch dafür, dass in der zweiten Halbzeit kein Passspiel aufgezogen werden konnte und die Berner ihrerseits die Chancen kaltblütig auszunützen wusste.
Der UHC Naters-Brig wurde nur noch durch Weitschüsse gefährlich, doch das gezeigte in diesem Match war eindeutig zu wenig. Wenn man kein Tor erzielt in einer Halbzeit kommt es nicht von ungefähr dass man das Spiel auch verliert. Trotz der 7 zu 3 Niederlage konnte der UHC Naters-Brig Platz drei behaupten.
Am 12. April folgt noch der letzte Spieltag.

Torhüter: Salzmann Jonas
Spieler : Burch Daniel (0Tore/1Assist), Eggel Stefan (1/1), Eggs Simon (2/0), Eggs Silvio (1/2),
   Holzer Fabrice (1/1), Giovani Marco (0/1), Nanzer Markus (2/0), Ruppen Dominik (0/1)
   Ruppen Stefan (4/2), Studer Philipp (2/3), Zeiter Kevin (0/1)