> Zur├╝ck

Eine Runde weiter

Loretan Evelyn 23.05.2016

Am Sonntag traf die Damenmannschaft des UHC Naters-Brig im Schweizer Ligacup auf den UHC Hornets Moosseedorf-Worblental. Die Oberwalliser qualifizierten sich auswärts in Schönbühl dank einer geschlossenen Teamleistung für die nächste Runde.  

UHC Hornets Moosseedorf-Worblental – UHC Naters-Brig 11:5 (3:2, 1:6, 1:3)

Nach einer Trainingspause war die Vorbereitung für Naters-Brig kurz. Trotzdem forderten die Coaches vom Team mehr als nur das Wiederfinden des Wettkampfrhythmus. Das Kader wurde mit eigenem Nachwuchs ergänzt und die Linien sollten im gesamten Spiel kunterbunt durchmischt werden, immer mit dem Fokus, dass sich die Mannschaft als Gesamtes findet.

Diese Tatsache forderte von den auf dem Papier als Favoriten geführten Walliserinnen viel Teamgeist ab. Besonders in den ersten 20 Minuten schlichen sich in der Verteidigung viele Unsicherheiten ein, welche der engagierte Gegner geschickt ausnutzte. So stand es nach einem Drittel verdient 3:2 für die Bernerinnen.

Doch Naters-Brig überzeugte an diesem Tag mit viel Geduld. Sie gewöhnten sich an die personellen Rotationen, kombinierten laufend besser und begannen, den Gegner zu dominieren. Entsprechend vermochten sie im zweiten Drittel das Resultat zu wenden. Dank 6:1 Toren stand es zwanzig Minuten vor Schluss plötzlich 8:4 für die Oberwalliserinnen.

Bemerkenswert war dabei die geschlossene Teamleistung. Bei acht erzielten Treffern konnten sich sechs Spielerinnen als Torschützinnen feiern lassen. Im letzten Drittel riefen die tapfer und fair kämpfenden Bernerinnen noch einmal alle Kräfte ab. Doch Naters-Brig liess nichts mehr anbrennen.

Am Ende entschieden sie auch dieses Drittel für sich und qualifizierten sich mit einem verdienten 11:5 für die nächste Cuprunde. Besonders erfreulich auf Seiten der Oberwalliserinnen war der Einstand von Imoberdorf und Blumenthal, welche bei ihrem ersten Einsatz gute Akzente setzen konnten.

Für den UHC Nater-Brig spielten: Loretan Evelyne (Tor), Bellwald Sarah (0 Tore/1 Assists), Blumenthal Sarah (0/1), Grünwald Annick (2/2), Henzen Celine (1/0), Imoberdorf Fabienne (0/1), Montani Nicole (3/2), Salzmann Jennifer (1/0), Schuler Femke (0/1), Steiner Vanessa (3/1), Weber Olivia (0/2), Zimmermann Christian (1/0).