> Zurück

SUHV Juniorinnen A: Kämpferische Leistung

Loretan Evelyne 28.10.2017

Die Juniorinnen A erspielten sich in Schüpfheim gegen zwei Spitzenteams knapp nur einen Punkt.

 

UHC Naters-Brig – White Indians 3:3 (2:1)

Mit einem kleinen Team, es waren Herbstferien, reiste die junge Damenmannschaft nach Schüpfheim. Die Tabellenersten legten rasend los und lagen nach wenigen Minuten in Führung. Das Spiel beruhigte sich zusehends und Amstutz konnte den verdienten Ausgleich erzielen. Zwei Minuten später doppelte Salzmann nach und man konnte verdient in die Pause gehen.

Eine kleine Unaufmerksamkeit in der Defensive nutzten die Favoriten gnadenlos aus. Näpfli schloss einen schönen Spielzug mit einem platzierten Schuss ab zum erneuten Führungstreffer. Leider konnte man der Druckphase nicht mehr standhalten und musste kurz vor Schluss den Ausgleich hinnehmen.

 

UHC Naters-Brig – Schüpfheim 2:3 (0:2)

Gegen das Heimteam lag man nach einem intensiven Spiel bis zur Pause mit zwei Toren im Rückstand. In der zweiten Halbzeit kämpfen die Walliserinnen tapfer weiter und konnten durch Näpfli und Salzmann die Partie ausgleichen. Leider kassierte man postwendend einen Treffer. Auch eine Überzahlsituation reichte nicht mehr aus um wenigstens einen verdienten Punkt heim zu nehmen.

 

Für den UHC Naters-Brig spielten:

Schmid Annalene (Tor), Loretan Aline (Tor), Amstutz Tatjana (1/1), Salzmann Jennifer (2/0), Erler Rikka (0/3), Näpfli Deborah (2/1), Anthamatten Sarina, Williner Sarah.