> Zurück

Damen Cup: Frühes Aus

Walker Tanja 26.06.2018

Am letzten Sonntag trafen die Damen des UHC Naters-Brig in der ersten Runde des Ligacups auswärts auf die Hornets aus Moosseedorf. Wie erwartet trafen die Walliserinnen auf eine motivierte, junge Mannschaft.

Hornets R.Moosseedorf Worblental - UHC Naters Brig 8:10 (1:3; 7:2; 2:3)

Nach 2 Minuten brachte Millius die Wallliserinnen in Führung, welche aber sofort mit dem Ausgleich beantwortet wurde. Mühelos konnten die Natischerinnen durch Millius und Salzmann bis zur ersten Pause auf 3:1 erhöhen.

Offenbar schien es allerdings etwas zu simpel gelaufen zu sein. Zu einfach wurde zu Beginn des Mitteldrittels die Führung aus der Hand gegeben. Innerhalb von 90 Sekunden schafften die Hornets die Wende zum 3:4. In der Folge kamen die Bernerinnen regelrecht in Fahrt und die Oberwalliserinnen gewährten zu viele Freiheiten. Da die erwartet Reaktion ausblieb, stand es nach 40 Minuten 5:8 für den Aussenseiter aus Moosseedorf.

Eine starke Torhüterin des Gegners verhinderte im letzten Spielabschnitt eine neuerliche Wende des Spiels. Trotz kämpferischem Endspurt stand nach 60 Minuten das Aus im Cup für den UHC Naters-Brig fest. Damit konnten sie in diesem Jahr nicht an die starken Cupleistungen der vergangenen Jahre anknüpfen.

Für den UHC Naters-Brig spielten: Kellenberger Nadja (Tor), Millius Isabelle (4/0), Salzmann Jennifer (1/1), Montani Nicole (2/0), Grünwald Annick (1/1), Leiggener Celine, Inniger Delia, Mazotti Salome, Erler Rikka, Weber Olivia.